Datenschutzhinweis
Nach § 5 der neuen EU-DSGVO sind wir dazu verpflichtet, Sie über die Verarbeitung Ihrer Daten zu informieren. Deswegen haben wir unsere Datenschutzbestimmungen aktualisiert, die Sie mit einem Klick einsehen können. Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern und unsere Seite stets weiter zu entwickeln, speichern wir Cookies in Ihrem Browser. So können wir für Sie beim nächsten Mal wiedererkennen und wissen, für welche Inhalte Sie sich am meisten interessieren. Bitte stimmen Sie unserer Datenschutzbestimmung zu, um die Seite nutzen zu können.
Zustimmen

aktuelle Impfempfehlungen

Der kalendarische Herbst hat bereits begonnen und die Erkältungszeit steht bevor. Damit hat auch die Zeit für die Grippeschutzimpfung begonnen. Oktober und November sind die beste Zeit für die Grippeimpfung.

Die Experten rechnen nach Lockdowns und Verpflichtung zum Masketragen in diesem Jahr mit einer besonders heftigen Influenzawelle! Wie bereits in den letzten Jahren zahlen alle gesetzlichen Krankenkassen den Vierfach-Grippeimpfstoff, der eine bessere Wirkung verspricht als der früher großenteils verwendete Impfstoff.

Für die über 60jährigen gibt es einen speziellen Grippeimpfstoff mit höherer Antigenität (Wirksamkeit).

Die Influenzaimpfung sollte Anlass sein, auch den Impfschutz für andere Erkrankungen zu überprüfen, insbesondere für die Pneumokokkenpneumonie (Lungenentzündung) und für Keuchhusten.

Für die über 60jährigen und für Menschen mit geschwächtem Immunsystem bzw. schwerwiegenden gesundheitlichen Problemen empfiehlt die Ständige Impfkommission die 4. Corona-Impfung.
Dazu stehen aktuell an die Omikron-Varianten angepasste Impfstoffe zur Verfügung.

Wer bisher noch keine Corona-Impfung bekommen hat oder nur 1 oder 2 Impfungen sollte seinen Corona-Impfschutz auf jeden Fall auffrischen!

Die saarländischen Impfzentren haben ausreichend Impfstoff vorrätig und reichlich freie Termine!

START TYPING AND PRESS ENTER TO SEARCH